THE BAND

Die Geburtsstunde der St.Galler Altstadt Ramblers geht zurück auf das Jahr 1990. Im Restaurant National, dem «Naz» in St.Gallen, fanden sich die „Ramblers“ erstmals zusammen und bald begeisterten sie mit ihren Konzerten in der St.Galler Innenstadt ein breites Publikum. Die Innenstadt, die Altstadt, St.Gallen werden zu Name und Programm der Band. Seither beleben die Altstadt Ramblers die (Ost)Schweizer Dixieland-, Swing- und Jazzszene.

Heute - 25 Jahre später - besteht die Band zum Teil aus anderen Musikern hat ein anderes Gesicht und auch einen neuen Sound erhalten; nicht verloren gegangen ist jedoch die Spontanität, die Originalität und Spielfreude, welche die Altstadt Ramblers in all den Jahren immer geprägt hat.

«Swingen unter Freunden und mit Freunden», das ist der Motor, die Leidenschaft der Altstadt Ramblers. Aus dieser Spielfreude heraus entstehen aus bekannten Standards der Dixie-, Swing- und Bebop-Ära originelle, neue Arrangements. Die Altstadt Ramblers erheben dabei keinen Anspruch auf Originaltreue, vielmehr auf Originalität und Eigenständigkeit.

Die unzähligen grösseren und kleineren Konzerte im In- und Ausland haben die St.Galler-Truppe weit über die Grenzen der Ostschweiz hinaus zu einem Begriff werden lassen.

Auf Wunsch ihrer Fans und zur Dokumentation des musikalischen Schaffens haben die Altstadt Ramblers im Frühling 2001 im Eigenvertrieb ihre erste CD herausgegeben: «11 Years . . . and the swing goes on». Die zweite CD: «Shake it and break it» ist im Sommer 2005 erschienen.

© 2019 BY Altstadt Ramblers
Altstadt Ramblers
  • Facebook Social Icon